Hochzeitsfotografie in Kiel | Hamburg | Berlin | weltweit – jasmin schümann FOTOGRAFIE » Hochzeitsfotografie in Norddeutschland und weltweit

Frühling im Norden + Sneak Preview Mona & Agnes im Raps

Der Frühling hier oben im Norden zeigt uns bisher eher die kalte Schulter, denn Temperaturen zwischen 10° und 15°C sind derzeit leider die Regel. Wind und teilweise sogar Sturmböen begleiteten uns hier die letzten Wochen. Selten zeigte sich die Sonne mal ausdauernd und bescherte T-Shirt-Wetter.

Für mich hieß das deshalb leider seit der letzten Woche ständiger Taschentuch-Einsatz, Gelomyrtol-Einnahme und im-Bett-bleib-Pausen, denn der kalte Frühling hatte mich erwischt: Erkältung!

Meine eh schon nicht starke Laufphase in diesem Mai wurde dadurch komplett unterbrochen und erst heute konnte ich mich nach 10 Tagen mal wieder in meine Joggingschuhe zwingen. Zwingen deshalb, weil der hellblaue mit weißen Wolken übersäte Himmel mich schon seit gestern nach draußen zu locken versuchte, ständig aber andere Themen wichtiger waren und der Schweinehund auch noch ein gewaltiges Wörtchen mitzureden hatte.

Gestern hatte ich schon das Schauspiel zwischen drohenden Regenwolken, weißen Tupfen am blauen Himmel über gelben Rapsfeldern verfolgen dürfen, denn ich hatte mal wieder ein Foto-Shooting mit Mona und Agnes, die sich hier einen kleinen Vorgeschmack auf ihre Bilder abholen dürfen:

Dieser typisch schleswig-holsteinische Anblick war gestern zu genießen, wenn es auch leider ziemlich kalt war.

Nachdem ich heute in der Küche sehr aktiv war (Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre gekocht, Rhabarber-Muffins ohne Ei und ein leckeres Mehrkornbrot gebacken), zog mich dieser weiß-blaue Anblick auch einmal wieder nach draußen an die frische Luft und wollte einfach nur laufen: egal in welchem Tempo, egal wo lang, egal wie lange! Aufgrund des allgegenwärtigen Windes und der relativen Kühle startete ich langärmlig und frohgelaunt. Es lief super und ich war einfach froh, meine Bein wieder einmal ausschütteln zu können. So wurden es ganz lockere 5,58 km und ich hoffe wieder einmal, dass ich eine gewisse Regelmäßigkeit in den nächsten Wochen hinbekomme. Diesmal ganz ohne Druck, ohne Trainingsplan auf irgendein Ziel, irgendeinen Lauf hin… einfach Spaß am Laufen haben – so wie heute!

Auf dem Weg machte ich noch eine Shooting-Location für die nächste Woche klar – das werden Fotos auf die man sich freuen kann… hihi…. Glamour im Long Island-Style sag’ ich nur! Irgendwie ja ganz passend zum gestrigen Sex and the City 2-Start!

Aber jetzt werde ich erstmal Mona und Agnes und die wunderschönen Rapsfeld-Bilder bearbeiten, die gestern nachmittag mit viel Spaß entstanden sind! Da kommt bald mehr – freut Euch drauf!

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*