Hochzeitsfotografie in Kiel | Hamburg | Berlin | weltweit – jasmin schümann FOTOGRAFIE » Hochzeitsfotografie in Norddeutschland und weltweit

Freundschaft [Projekt 52-03] | Kiel Projekt 52 Fotografin

projekt 52‘Freundschaft’ ist das dritte Wochenthema beim Projekt 52. ‘Freundschaft’ – ein großes Wort, wie ich finde. Von vielen Menschen, meiner Meinung nach, im falschen Zusammenhang benutzt, denn wirklich wahre ‘Freundschaft’ geht über das hinaus, was viele heutzutage darunter verstehen. ‘Freundschaft’ heißt für mich, keine Erwartungen mehr an den anderen zu haben, keine Ansprüche geltend machen zu müssen und auch keinem mehr gefallen zu müssen. Wenn jemand wirklich mein Freund ist, dann ist das etwas einzigartiges, tiefes, das unabhängig davon ist, wie oft man sich sieht, sich spricht. ‘Freundschfat’ bedeutet aber auch durch dick und dünn miteinander zu gehen – nachts um drei ein offenes Ohr zu haben oder zu wissen, dass man eben selbst nachts um drei ein Bett hätte, wenn man es bräuchte. Ganz ohne Erwartungen, ganz ohne “ach, ewig hast’e dich nicht gemeldet und jetzt kommst’e an und brauchst meine Hilfe”…  Und Freundschaft heißt auch Auseinandersetzung. Entscheidungen des einen kritisch zu hinterfragen, Sorgen, Befürchtungen und andere Meinungen aussprechen können, wissen, dass diese Optionen ein Gewicht für den anderen haben – aber auch akzeptieren können, wenn die Entscheidung doch anders ausfällt.

Diese Art von Freundschaft ist in meinem Leben, das in den letzten 7 Jahren von vielerlei Umzügen durch Deutschland, beruflichen Veränderungen und geistigen Neuigkeiten geprägt war, selten. Ein seltenes, rares Gut, das ich hauptsächlich mit meinen beiden besten Freundinnen pflege, die auf meinem Beitrag zum Wochenthema ‘Freundschaft’ schwach zu erkennen sind. Eine, schon vor Jahren nach Köln gezogen, beruflich im Medienbereich häufig stark eingespannt – die andere, nach Frankreich verheiratet, als Meeresbiologin nun an den Füßen des Mont Blanc lebend und arbeitend immer mal wieder in Australien – so wie jetzt gerade – unterwegs. Den Kontakt zu halten ist unter diesen Bedingungen nicht immer leicht, das Internet bietet zum Glück mittlerweile viele Vereinfachungen – aber unsere intensiven Leben halten uns trotzdem oft von dem einen oder anderen ganz einfachen Zuneigungsbeweis ab. Briefe, so wie Benjamin Blümchen sie bei sich trägt, gibt es auch dann und wann – eine schöne, schon fast veraltete Tradtition, die wir uns bewahren. Nichtsdestotrotz – zwischen uns ein Band, das uns verbindet – zur Not quer über den ganzen Globus!

Hey, Inga + Ilka: I LOVE YOU! (musste lange schon mal wieder gesagt werden ;-))

03_Freundschaft_web Kopie

  • Ilka

    Deine Fotos sind fantastisch und dieses ganz besonders. LOVE YOU TOO!!!! Bin irre stolz auf Dich und Deine Blickwinkel. Will unbedingt mehr sehen UND…falls alles gut geht (du weißt schon) möchte ich dich auch für eine Fotosession buchen!!!

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*