Hochzeitsfotografie in Kiel | Hamburg | Berlin | weltweit – jasmin schümann FOTOGRAFIE » Hochzeitsfotografie in Norddeutschland und weltweit

Don’t just talk the talk! Walk the walk!

Die letzten Tage waren für mich aus verschiedenen Gründen hart:

  • Ich habe mir direkt nach unserer Rückkehr aus dem Urlaub erstmal einen richtig blöden Husten eingefangen, der mich wirklich arg belästigt hat und der mich natürlich auch vom wunderbaren Ausgleich des Laufens abgehalten hat.
  • Die letzten 4 Tage habe ich regelmäßig bis nachts um 2 bzw. 3 Uhr diesen großartigen Workshop von Jasmine Star auf CreativeLive verfolgt, so dass meine Nächte arg kurz waren (Gott sei Dank, heute ist der letzte Teil!).
  • Arbeit, Arbeit, Arbeit! Denn ich habe es endlich geschafft meine Webseite zu aktualisieren und diesem Blog ein neues Gewand zu verleihen. Das war für mich extrem wichtig, denn nun sind alle meine beruflichen und persönlichen Aktivitäten vereint. Vereint, denn ich vereine eben alle diese verschiedenen Seiten, beruflichen Richtungen und Leidenschaften in mir, die ich auch endlich alle gemeinsam hier zeigen wollte! Ich bin super aufgeregt und neugierig, wie mein Design ankommt, wie die Website funktioniert und freue mich deshalb natürlich über Lob und Kritik!

Der oben bereits erwähnte Workshop von Jasmine Star hat mich wahnsinnig beeindruckt, motiviert und mir für diesen Start in den Rest des Jahres genau den richtigen ‘Kick’ gegeben, den ich ab und zu immer mal wieder brauche. Nicht nur mein Name hat sich durch meine Heirat geändert, sondern mit Zusammenlegung all’ meiner Aktivitäten im Bereich Training & Coaching, Therapie und eben auch der Fotografie unter ein ‘Brand’, ergibt sich für mich quasi auch so etwas wie eine neue Identität, die ich in den nächsten Monaten leben, vorantreiben und hier vor allem möglichst täglich teilen will! Deshalb: “Don’t just talk the talk! Walk the walk!”

Als Start für diesen Re-Start in den Rest des Jahres habe ich mir vorgenommen, wieder mit den Themen des Projektes 52 aufzuschließen. Durch die Hochzeit, die Flitterwochen und einfach den Sommer bin ich arg hinterher und habe heute deshalb den halben Sonntag damit verbracht, die letzten acht Themen des Projekts 52 aufzuarbeiten.

Mein Ergebnis des Themas ‘Bei Nacht und Nebel’, das eigentlich für die 28. Kalenderwoche vorgesehen war.

In den nächsten tagen tröpfeln dann hier nach und nach die weiteren Themen rein. Also: Stay tuned!

Einen tollen Wochenanfang!

  • Dein Blog und auch deine Website sind echt total professionell, ich bin schwer beeindruckt und wünschte, ich könnte so etwas auch…. ich find’s toll! =)

  • @Kerstin: Oh, das ist aber lieb von Dir! Freut mich wenn’s gefällt! Brauchst Du denn eine professionelle Webseite? Da ließe sich sonst ja was machen… 😉

  • Nein, “brauchen” tu ich das nicht wirklich, das Internet und meine Blogs nutze ich nur privat…. ich würde es halt einfach selber gerne können, aber im Grunde fehlt mir dann doch die Zeit und echte Lust, mich da reinzuvertiefen…. in der Zeit geh ich dann halt doch lieber laufen 😉
    Auf jeden Fall sind deine Seiten echt toll.

  • @Kerstin: OK, verstehe was Du meinst!
    Ich hatte es da in den letzten zwei Wochen leicht, da mich ein fieser Husten eh vom Laufen abgehalten hat – und außerdem gehört so eine Seite ja bei mir zum Job, da ich ja freiberuflich arbeite.
    Neben der Arbeit bei einem Vollzeitjob habe ich das früher auch nicht hingekriegt. Aber so sind es bei mir ja jetzt andere Voraussetzungen.
    Solltest Du oder jemand, den Du kennst aber mal eine Seite oder ähnliches brauchen, weißt Du ja jetzt, bei wem Du anfragen kannst 😉

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

*

*